Sektion Transplantationschirurgie

Die Niere

Allgemeine
Niereninfos


Transplantations-
vorbereitung


Vorstellung im
Transplantations-
zentrum


Die Warteliste

Während der
Wartezeit


Vermittlung
der Organe


Die Operation

Nach der
Operation


Nachsorge nach
Transplantation



Hauptmenü

Vorstellung im Transplantationszentrum

Sind alle Voruntersuchungen und eventuell damit verbundenen, medizinischen Eingriffe erfolgreich abgeschlossen, erfolgt im Transplantationszentrum Freiburg ein ausführliches Gespräch mit dem Transplantationschirurgen.

Hierbei werden alle bisher erhobenen Befunde gesichtet und bewertet. Liegen keine Bedenken gegen eine Transplantation vor, kann jetzt die Gewebetypisierung zur Feststellung spezifischer Gewebemerkmale des Empfängers erfolgen. Diese sind bei der Vermittlung eines passenden Spenderorganes entscheidend. Das Transplantationszentrum gibt die erforderlichen Patientendaten weiter an Eurotransplant (ET) in Leiden, Niederlande. Dort werden für jedes Organ, so auch für die Niere, gemeinsame Wartelisten der Eurotransplant-Mitgliedsländer geführt.




zurück | weiter